Zielgruppe(n)

Privatperson, Interessierte

Ausschreibung

Niemand kommt daran vorbei. Die Katarakt - im Volksmund auch „Grauer Star“ genannt - ist eine Trübung der Augenlinse, die früher oder später bei jedem Menschen eintritt und ihn zunehmend schlechter sehen lässt. Diese Erkrankung ist aber behebbar, indem die trübe Linse durch eine glasklare Kunststofflinse ersetzt wird. Die Operation findet zumeist ambulant mit örtlicher Betäubung statt. „Nach der OP brauchen viele Patienten nur noch zum Lesen eine Brille. Durch moderne Kunststofflinsen kann aber auch komfortables Sehen ganz ohne Brille ermöglicht werden“, erklärt Dr. med. Christian Karl Brinkmann, Chefarzt der Augenklinik.
Woran man die Krankheit erkennt, warum sie manche Menschen schon sehr früh trifft und was nach der OP zu beachten ist, darüber spricht der Chefarzt beim Gesundheitsforum ONLINE.
Es besteht die Möglichkeit, dem Referenten im Chat Fragen zu stellen.

Organisatorisches

Vor Veranstaltungsbeginn erhalten Sie per E-Mail eine Teilnehmerinformation mit den Zugangsdaten zum digitalen Konferenzraum.

Die Teilnahme ist kostenfrei.

Bei auftretenden Fragen zur Veranstaltung und zum Anmeldeprozess können Sie uns gern telefonisch kontaktieren.

Telefon: 0395 775 12377

Zurück